Schenefeld Nordöstliche Dorfstraße - Hof Harder

B-Plan 83a

Unmittelbarer Anlass zur Aufstellung des Bebauungsplanes ist das von der Behrendt Wohneigentum 19 GmbH (einer Projektgesellschaft der Behrendt Gruppe GmbH & Co. KG) geplante Neubauvorhaben einer Wohnanlage auf dem Gelände einer leergefallenen Hofstelle an der Ecke Dorfstraße 12-16 / In de Masch 21 in Schenefeld (Stadtteil „Dorf Schenefeld“). Auf Antrag des Vorhabenträgers soll hier auf dem Flurstück 36/4, Flur 3, Gemarkung Schenefeld ein Vorhaben- und Erschließungsplan gemäß § 12 BauGB erstellt werden. Geplant ist die Realisierung einer Wohnbebauung mit bis zu 50 Wohneinheiten an dieser Stelle des Schenefelder Dorfkerns.

Es sollen auf dem Grundstück drei Wohngebäude mit den zugehörigen Zufahrten und Zuwegungen sowie den notwendigen Stellplätzen in der erforderlichen Anzahl in Form einer Tiefgarage und Nebenanlagen wie Fahrradabstellplätze, Müllsammelstellen und einer Frei-/Spielfläche zwischen den Gebäuden entstehen. Die zweigeschossigen Baukörper sollen über Terrassen und Balkone sowie geneigte Dächer mit ausgebauten Dachgeschossen verfügen. Die städtebauliche Anordnung der geplanten Wohnanlage soll die ursprüngliche Nutzung des Ortes als ehemaligen Bauernhof ablesbar halten. Hierzu werden die geplanten Gebäude hofförmig zueinander angeordnet. Der zentrale Hofplatz im Inneren der Gebäudegruppe mit Einbeziehung einer großen Hänge-Buche (Naturdenkmal) bildet den räumlichen und sozialen Mittelpunkt der Hofanlage.

Ziel der Planung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Realisierung einer Wohnanlage. Mit der Entwicklung einer in ein bestehendes Wohngebiet eingefügten Wohnanlage auf einer derzeit untergenutzten Fläche strebt die Stadt Schenefeld eine dem Bedarf entsprechende wohnbauliche Entwicklung durch die Bereitstellung von Wohneinheiten unterschiedlicher Größe an. Insgesamt soll mit der Entwicklung der Wohnanlage ein Beitrag zur Deckung des kurzfristigen Bedarfs an Wohnraum geleistet werden und die Versorgung der Bevölkerung mit Wohnstätten in der Stadt Schenefeld sinnvoll gestärkt werden.

Flächengröße:
0,5 ha

Bearbeitungszeit:
2019

Status:
in Bearbeitung

Lage:
Stadt Schenefeld, Kreis Pinneberg, Land Schleswig-Holstein

Koordinaten:
53° 36' 08.9" N     9° 49' 31.9" E

Auftraggeber:
Stadt Schenefeld; Behrendt Gruppe GmbH & Co. KG

Partner: Behrendt Gruppe GmbH & Co. KG (Vorhabenträger), AG Horizont (Architektur), Bartels Umweltplanung (Artenschutz)

Link für weitere Informationen:
www.stadt-schenefeld.de

Andere Projekte in Schenefeld:

  • Vorhabenbezogene 2. Ä. Bebauungsplan Nr. 70 Altonaer Chaussee / Flaßbarg - Penny-Erweiterung (2018)
zurück