Husum Obere Neustadt

Integriertes Entwicklungskonzept

Die Stadt Husum wurde mit der Maßnahme „Obere Neustadt“ in das Förderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Die vorbereitenden Untersuchungen (VU) wurden 2014 abgeschlossen und ein Sanierungsgebiet 2015 förmlich festgelegt. In einem nächsten Schritt wird nun von cappel + kranzhoff in Arbeitsgemeinschaft mit TOLLERORT unter Beteiligung der Bewohnerschaft, der EigentümerInnen und der Infrastruktureinrichtungen ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (IEK) erstellt werden, auf dessen Basis die Sanierungsmaßnahme umgesetzt wird.

Das Gebiet liegt im Westen des Stadtgebietes, grenzt an die Innenstadt von Husum an und umfasst ca. 44,5 ha. Hinsichtlich der Bebauungsstrukturen und Nutzungen ist es sehr heterogen strukturiert. Heute ist die Obere Neustadt sowohl Kneipenviertel als auch Wohnstadtteil und verfügt über eine gute Nahversorgung. Die Bevölkerungsstruktur ist durch einen hohen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund und einen hohen Anteil von SeniorInnen geprägt. Letzteres zeigt sich auch in einer hohen Dichte von Pflegeeinrichtungen im Quartier. Im Gegenzug dazu sind Einrichtungen für Kinder und Jugendliche nur in geringer Zahl vorhanden.

Mit der Errichtung eines innerstädtischen Einkaufszentrums in der Nachbarschaft sowie den absehbaren baulichen Veränderungen von Kreisverwaltung und Kreiskrankenhaus im Nordostteil des Gebietes, privaten baulichen Maßnahmen entlang der Deichstraße sowie einer Ende 2017 erweiterten Denkmalliste sind veränderte Rahmenbedingungen geschaffen worden, die eine Neubetrachtung der VU-Ergebnisse, Ziele und Maßnahmen erfordern. Daher kann das IEK nicht unmittelbar auf den Ergebnissen der VU aufbauen, sondern muss bei einer Aktualisierung der VU-Analyse ansetzen.

Flächengröße:
44,5 ha

Bearbeitungszeit:
2018-2019

Status:
in Bearbeitung

Lage:
Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Land Schleswig-Holstein

Koordinaten:
54° 28' 46.103" N     9° 2' 48.592" E

Auftraggeber:
Stadt Husum

Partner:
TOLLERORT

Link für weitere Informationen:
Seite der Stadt Husum

Ähnliche Projekte:
Stade Altländer Viertel
Cuxhaven Süderwisch
Lüneburg Am Weißen Turm
Hamburg-Bergedorf PPA Bergedorf-West
Brunsbüttel Obere Koogstraße / Brunsbütteler Straße

Weitere Projekte in Husum:
--

Der weithin sichtbare Wasserturm prägt den Norden des Quartiers.

Rückgrat für die Versorgung der Oberen Neustadt war die Straße Neustadt, die heute durch Leerstände und Funktionsverluste geprägt ist.

In manchen Gebäuden stehen die Erdgeschosse schon lange leer.

Etwas versteckt liegt der Eingang zum Schlosspark.

ähnliche Projekte

zurück