Flächennutzungsplan Samtgemeinde Fredenbeck

Neuaufstellung des Flächennutzungsplans

Die Samtgemeinde Fredenbeck hat beschlossen, nach rund 20 Jahren ihren Flächennutzungsplan neu aufzustellen. Ziel ist es, die städtebauliche Entwicklung an die geänderten Rahmenbedingungen anzupassen und sich so für die Zukunft gut aufzustellen. Die Samtgemeinde ist ländlich geprägt, steht aber auch unter dem Einfluss der Wohnungsmarktentwicklung im Hamburger Umland und der nahen Kreisstadt Stade. So steht die städtebauliche Entwicklung im Spannungsfeld zwischen einer anhaltenden Wohnraumnachfrage, den prognostizierten Erscheinungen des demografischen Wandels und dem fortschreitenden Strukturwandel in der Landwirtschaft. Wie auch schon 1996 wird die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans von cappel + kranzhoff bearbeitet.

Flächengröße:
14.400 ha

Bearbeitungszeit
2015-2018

Status:
in Bearbeitung

Lage:
Samtgemeinde Fredenbeck, Landkreis Stade, Niedersachsen

Koordinaten:
53° 31' 25.5" N     9° 23' 52.692" E

Auftraggeber:
Samtgemeinde Fredenbeck

Partner:
Bartels Umweltplanung (Artenschutz)

Ähnliche Projekte:

Andere Projekte in der SG Fredenbeck:

  • Flächennutzungsplan 1996
  • zahlreiche Bebauungspläne und Flächennutzungsplan-Änderungen seit 1995

ähnliche Projekte

zurück