Neue Ortsmitte Sprötze, Buchholz i.d.N.

Bebauungsplan und FNP-Änderung

Auf einer Fläche von ca. 3,4 ha soll innerhalb der Ortschaft Sprötze der ortsansässige Verbrauchermarkt durch eine Standortverlagerung vergrößert und die Nahversorgung somit gesichert werden. Neben der sinnvollen Nachnutzung des Altstandortes des Verbrauchermarktes, soll sich der neue Standort in zentraler Ortskernlage als attraktiver Treffpunkt für die Bewohner entwickeln. Am Altstandort sollen dem dörflichen Umfeld angemessene Baukörper den Gebäudebestand in Teilen ergänzen.

Ziele der Planung:

  • Erweiterung und langfristige Sicherung bestehender Einzelhandelsstrukturen als wichtiges belebendes Element der Ortsmitte,
  • Schaffen der planerischen Voraussetzungen für eine geordnete Entwicklung sowohl des Neu- als auch des Alt-Standortes des vorhandenen Lebensmittelmarktes,
  • Rückbau und Umnutzung des ehemaligen Einzelhandelsstandortes,
  • Erschließung neuer innerörtlicher Wohnbaupotenziale in der zentralen Ortslage,
  • landschaftsgerechte Gestaltung des Ortsrandes,
  • städtebauliches Einfügen durch Sicherung dörflicher Strukturen bei der Neubebauung und beim Umbau von Gebäudebeständen.

Flächengröße:
3,4ha

Bearbeitungszeit:
2015

Status:
abgeschlossen

Lage:
Stadt Buchholz i.d.N., Landkreis Harburg, Land Niedersachsen

Koordinaten:
53° 18' 40.536" N     9° 48' 41.566" E

Auftraggeber:
Stadt Buchholz i.d.N.

Partner:

  • M&O Ingeniere
  • Bartels Umweltplanung

Link für weitere Informationen:
Stadt Buchholz i.d.N.

Ähnliche Projekte:

Weitere Projekte in Buchholz:

  • Bebauungsplan 1. Änderung BP Innenstadt III Nord (Seniorenwohnanlage)
  • Bebauungsplan Bebauungsplan Parkstraße (Wohnen am Waldrand)
  • Bebauungsplan Campingplatzerweiterung Holm-Seppensen
  • Flächennutzungsplan 7. Änderung

ähnliche Projekte

zurück