Nachrichten

Als Stadtplaner:in an die Elbe!

Wir suchen Verstärkung

Als Stadtplaner:in an die Elbe!

Für unser Büro nahe der Elbe in Hamburg-Altona suchen wir Verstärkung.

cappel + kranzhoff ist ein junges Team in einem etablierten Büro, das seit vielen Jahren Städte und Gemeinden im norddeutschen Raum stadtplanerisch unterstützt. Wir stehen für einen partizipativen Planungsansatz und engagieren uns für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Resilienz sowie sozialen Zusammenhalt. Von der Innenstadtsanierung über die Gestaltung neuer Wohn- und Gewerbegebiete, Flächen für erneuerbare Energien bis hin zu gesamtstädtischen Leitbildern gestalten wir eine Vielfalt von Planungsaufgaben. Wir entwickeln Bebauungspläne und Flächennutzungspläne, städtebauliche Rahmenpläne und Konzepte, vorbereitende Untersuchungen und integrierte Stadtentwicklungskonzepte.

Du bist eine Persönlichkeit, die

  • eigenständig und kreativ arbeitet, wertschätzend und teamfähig ist,
  • gut und präzise schriftlich formulieren kann,
  • sicher im Umgang mit dem Planungsrecht und im städtebaulichen Entwurf sowie in der Visualisierung und Präsentation von Planungen ist,
  • idealerweise über Kenntnisse in AutoCAD sowie in den Programmen der Adobe Creative Suite verfügt und
  • sich mit Ideen und Engagement aktiv in die Entwicklung unseres Teams und die Ausrichtung des Büros einbringt.

Dein Aufgabenschwerpunkt ist die Bearbeitung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen einschließlich Entwurf städtebaulicher Konzepte. Dein Interesse an Bauleitplanung ist daher Voraussetzung. Daneben gehören aber auch Rahmenpläne, integrierte Entwicklungskonzepte und ISEK zu deinen Aufgaben. Wenn du Berufserfahrung hast, ist das von Vorteil, aber nicht Bedingung.

Wir bieten dir

  • Übernahme von Projektverantwortung bei abwechslungsreichen und vielseitigen Projekten im norddeutschen Raum,
  • ein sympathisches und engagiertes Team mit flachen Hierarchien, transparenter Kommunikation auf Augenhöhe und einem wertschätzenden Umgang miteinander,
  • kollegiale Unterstützung bei der Einarbeitung in neue Aufgabenbereiche, z.B. Bauleitplanung,
  • flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung und Freiraum für mobiles Arbeiten inklusive Laptopausstattung,
  • die Möglichkeit, aktiv an der Mitgestaltung des Büroalltags, der Bürokultur und Teamentwicklung mitzuwirken,
  • die Nutzung von Fortbildungsangeboten zur Weiterentwicklung der eigenen Qualifikation.

Eine Einstellung ist in Vollzeit oder Teilzeit möglich und erfolgt unbefristet zum schnellstmöglichen Termin.

Wenn du dich angesprochen fühlst, freuen wir uns auf deine Bewerbung mit Lebenslauf, Arbeitsproben, Gehaltsvorstellungen und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an bewerbung -at- ck-stadtplanung.de. Ansprechpartner ist Peter Kranzhoff.

Mehr zu unserem Büro findest du unter www.ck-stadtplanung.de. Diese Stellenanzeige als PDF-Datei (auch zum Weitergeben) bekommst du hier.

cappel + kranzhoff
stadtentwicklung und planung gmbh
Palmaille 96, 22767 Hamburg
t. 040-380 375 675 / www.ck-stadtplanung.de

Perspektiven-Camp Glücksburg am 4.06. und 05.06.2021

Vom 04.06.bis zum 05.06.2021 findet das  Perspektiven-Camp zum Ortskernentwicklungskonzept (OKEK) Glücksburg statt. In vier Workshops und einer...

Weiterlesen

Göttingen, Öffentliche Auslegung Bebauungsplan Nr. 253 „Grüne Mitte Ebertal“

In der Zeit vom 27.05.2021 bis zum 28.06.2021 legt die Stadt Göttingen den Entwurf des Bebauungsplans öffentlich aus. Planungsziel ist die Schaffung...

Weiterlesen

Garbsen, Öffentliche Auslegung Bebauungsplan Nr. 4/43 „Wohnquartier An den Eichen“, Stadtteil Berenbostel

In der Zeit vom 19.03.2021 bis zum 23.04.2021 legt die Stadt Garbsen den Entwurf des Bebauungsplans öffentlich aus. Planungsziel ist die Entwicklung...

Weiterlesen

Klimaquartier Jork Mitte online

Auf Grundlage des Integrierten energetischen Quartierskonzeptes „Jork-Mitte“ (IEQK), das durch cappel + kranzhoff in Kooperation mit der DSK Deutsche...

Weiterlesen

Rostock Rahmenplan KTV: Abschlusspräsentation online

Die Dokumentation des Planungsprozesses für den Rahmenplan "Kröpeliner-Tor-Vorstadt" (KTV) ist auf der Website der Hansestadt Rostock online gestellt....

Weiterlesen

Kiel-Wik: Ergebnisse der 2. Onlinebeteiligung

Die zweite Phase der Online-Beteiligung zum Stadtteilentwicklungskonzept (STEK) Kiel Wik ist abgeschlossen. Mit knapp 1.000 Rückläufern zu den...

Weiterlesen

Öffentliche Auslegung Bebauungsplan Nr. 46 „Sonnenkamp West“, Fredenbeck

Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 46 „Sonnenkamp West“ wurde ausgearbeitet und beschlossen. In der Zeit vom 20.01.2021 bis einschließlich 17.02.2021...

Weiterlesen

Kiel Wik: Online-Beteiligung gestartet

Die zweite Phase der Online-Beteiligung zum Stadtteilentwicklungskonzept (STEK) Kiel Wik hat begonnen. Interessierte können vom 23.10. bis 06.11.2020...

Weiterlesen

Ortkernentwicklungskonzept Glücksburg startet

"Gläsernes Planungsbüro" im Gewächshaus Rosarium

Weiterlesen

Flensburg Innenentwicklungspotenziale

Die Stadt Flensburg möchte als Grundlage für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans die Innenentwicklungspotenziale für den Wohnungsbau...

Weiterlesen