Nachrichten

Bornhöved: Workshop zum Ortszentrum am 22. September 2018

Die Gemeinde Bornhöved will mit Unterstützung des Städtebauförderprogramms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ ihr Ortszentrum attraktiver gestalten. Das kann nur gemeinsam mit BewohnerInnen, EigentümerInnen, Gewerbetreibenden und allen anderen Interessierten geschehen, die sich in den Planungsprozess einbringen möchten. In einem dialogorientierten Planungsverfahren werden daher verschiedene Arbeitsschritte mit der Öffentlichkeit vorgesehen. Den Auftakt macht ein Workshop am 22. September 2018 von 11:00 bis 16:00 Uhr, zu dem die Gemeinde Bornhöved alle Interessierten in die Mensa der Sventana-Schule (Jahnweg 6, Bornhöved) einlädt.

Download Flyer zum Workshop

Der Workshop ist ein Baustein zur Durchführung der vorbereitenden Untersuchungen mit integriertem städtebaulichem Entwicklungskonzept, die Voraussetzung für die Bewilligung von Fördergeldern für konkrete Maßnahmen sind. Die Förderung kann Maßnahmen z.B. zur Beseitigung von Leerständen,  Verbesserungen an Straßen, Wegen und Plätzen sowie die Instandsetzung und Modernisierung von stadtbildprägenden Gebäuden umfassen.

Mit der Durchführung des Planverfahrens wurden cappel + kranzhoff in Arbeitsgemeinschaft  mit dem Büro TOLLERORT beauftragt.

Näheres zum Workshop und zur Planung finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Bornhöved.

Stade: Planungswerkstatt Hahle am 8. Juni

Die Hansestadt Stade lädt für Freitag, 8. Juni, zu einer Planungswerkstatt für die Sanierung in Hahle ein. Von 15 bis 19 Uhr können Interessierte in...

Weiterlesen

Lübeck: Perspektivenwerkstatt 2.0 am 1. und 2. Juni

Am 1. und 2. Juni werden auf der Perspektivenwerkstatt 2.0 die wichtigen Themen zur Zukunft der Hansestadt Lübeck und ihrer Innenstadt erörtert. Die...

Weiterlesen

Ergebnisvorstellung VU Brunsbüttel-Ort

Die Vorbereitenden Untersuchungen im Gebiet "Brunsbüttel-Ort" sind  abgeschlossen und in das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept...

Weiterlesen

Innenstadt Uelzen - Vorstellung des Rahmenplans mit Gestaltungsleitfaden

In der Informationsveranstaltung „Altstadt mit Zukunft – Vorstellung des Rahmenkonzeptes“ stellen cappel + kranzhoff den Rahmenplan mit...

Weiterlesen

Vorbereitende Untersuchungen Göttingen Ebertal werden vorgestellt

In einer öffentlichen Veranstaltung der Stadt Göttingen werden am 21.04.2018 um 11 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Lohberg von cappel + kranzhoff...

Weiterlesen

Zukunftsgeschichten für Lübeck gesucht!

Die Hansestadt Lübeck hat sich auf den Weg gemacht, gemeinsam mit den Lübeckerinnen und Lübeckern  ein Zukunftsbild zu entwickeln. Der Prozess wird...

Weiterlesen

Abschlussveranstaltung zum Rahmenplan Innenstadt / Schlossensemble in Bleckede

Am Montag, den 12. März 2018 stellen cappel + kranzhoff den Entwurf des städtebaulichen Rahmenplans für den Bereich Innenstadt / Schlossensemble in...

Weiterlesen

Präsentation Rahmenplan Innenstadt Walsrode

Nach gut einjähriger Bearbeitung wurde der Entwurf des Rahmenplans für die Walsroder Innenstadt am 19. Februar 2018 um 19 Uhrden gut 100...

Weiterlesen

Rahmenplan für die Innenstadt Lübeck

2018 startet cappel + kranzhoff in einer Arbeitsgemeinschaft mit der Aufstellung eines städtebaulichen Rahmenplans für die Lübecker Altstadtinsel....

Weiterlesen

Hamburger Städtebauseminar startet Vortragsreihe zum Thema „Wachstumsschmerzen“

Das Hamburger Städtebauseminar startet im Januar 2018 wieder seine Vortragsreihe zu aktuellen Themenstellungen des Städtebaus. Von Januar bis März...

Weiterlesen